Der Stress mit der Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Was ist eigentlich diese Vereinbarkeit, von der alle sprechen. Wo liegt das Problem? Was macht es so schwer Beruf und Familie unter einen Hut zu bekommen? Kann es dafür eine Lösung geben?

Equal Pay Day

Frauen verdienen weniger Geld. Das hat strukturelle Gründe. Was wir als Individuum dagegen tun können und so langsam die Strukturen verändern.

Weltfrauentag

Der Weltfrauentag ist schon über 100 Jahre alt. Seither hat sich viel getan. Und doch nicht genug. Von echter Gleichberechtigung sind wir noch weit entfernt. Dabei würde uns Allen Gleichberechtigung guttun. Ich bin davon überzeugt, dass wir durch echte Gleichberechtigung eine friedvollere Gesellschaft schaffen können. Ein Plädoyer

Was Equal Care mit Vereinbarkeit zu tun hat

Sorgearbeit wird typischerweise von Frauen erledigt. Und gesellschaftlich nicht anerkannt. Dabei ist eine Aufwertung und eine gerechte Verteilung der Sorgearbeit die Grundlage für Vereinbarkeit. Wie alles Zusammenhängt:

Jahresrückblog 2020

Das war mein Jahr 2020, geschäftlich wie privat. Meine drei emotionalsten Momente, mein Corona-Homeoffice Upfuck und meine Learnings aus 2020 kannst du hier lesen.

Serie – Rollenvorbilder: Teil 2

In Deutschland ist das klassische Zuverdiener-Modell am verbreitetsten. Meistens ist der Mann der Hauptverdiener und die Frau kümmert sich hauptsächlich um Haushalt und Kinder und geht zusätzlich in Teilzeit arbeiten. Mit dieser Serie möchte ich vorstellen, dass es anders geht. Hier ist eins von ihnen.

Hätte ich das mal vorher gewusst – Teil 3

Mit dem positiven Schwangerschaftstest entsteht im Kopf das Bild einer perfekten kleinen Familie. Eine glückliche Familie: Vater, Mutter, Kind. Es könnte doch alles so schön sein, würden ein Kind für die Frau nicht immer noch bedeuten, dass sie ihr bisheriges berufliches Leben entweder aufgibt oder gehörig umkrempelt. Wohingegen Männer weiterhin an ihrer Karriere arbeiten können.

Serie: Rollenvorbilder Teil 1

In Deutschland ist das klassische Zuverdiener-Modell am verbreitetsten. Meistens ist der Mann der Hauptverdiener und die Frau kümmerst sich hauptsächlich um Haushalt und Kinder und geht zusätzlich in Teilzeit arbeiten. Mit Gleichberechtigung hat das wenig zu tun. Mit dieser Serie möchte ich vorstellen, dass es anders geht. Es gibt sie, die gleichberechtigten Paare, die das Familienleben gemeinsam wuppen. Hier ist eins von ihnen.

Hätte ich das mal vorher gewusst – Teil 2

Es könnte doch alles so schön sein, würden nicht auf einmal von allen Seiten Erwartungen an uns herangetragen, manche deutlich, andere im Subtext. Dazu kommen die eigenen Erwartungen, die plötzlich im Kopf auftauchen. Wenn du ein Baby bekommst oder bekommen hast, wirst du zur Zielscheibe der Erwartungen und Beurteilungen anderer. Jeder hat ein Bild der perfekten Mutter im Kopf und projiziert es auf dich.

Hätte ich das mal vorher gewusst … Teil 1

Der Schwangerschaftstest ist positiv und schon haben wir das Bild einer perfekten kleinen Familie im Kopf. Die Realität kommt dann überraschend. Was dir vor dem Leben mit Baby keiner sagt – Teil 1 Partnerschaft